Sexualstörungen

Sexualität ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Störungen der Sexualität können Störungen in vielen Lebensbereichen nach sich ziehen.  Eine befriedigende Sexualität gleicht unser seelisches und körperliches Wohlbefinden aus und macht unser Leben reich. Das kann in der Partnerschaft sein wie auch als Single.
Vom Jugendlichen bis ins hohe Alter kann man guten Sex haben. Es spielt keine Rolle, ob man 18 oder 88 Jahre alt ist. Dabei sind evtl. nur die Sexpraktiken etwas anders. Ein gutes Sexualleben ist der Gesundheit förderlich.
Sex gehört zu unserem Leben wie Essen und Trinken. Ein gutes Sexualleben ist der Gesundheit förderlich. Regelmässiger Sex wirkt sich gesundheitlich aus auf viele Krankheiten bzw. verhindert Krankheiten:

  • Migräne und Kopfschmerzen vergehen
  • Das Immunsystem wird gestärkt
  • Der Kreislauf kommt in Schwung und wird ebenso gestärkt
  • Glücksgefühle werden ausgeschüttet, wodurch ein besser Herzrythmus stattfindet und das Infarktrisiko sich vermindert

Und vieles mehr!

Daher meine Formel: Treiben Sie regelmässig SEX!

Hinweis: Die Hypnositzungen bei mir sind ausdrücklich keine Heilversprechen. Sie ersetzen bei Bedarf nicht die Konsultation durch einen Arzt, Psychiater oder Psychologen. Körperliche und psychische Krankheiten sind vor der Sitzung bei mir unbedingt mit einem Facharzt abzuklären. Ich erstelle keine Diagnose. Hypnosetherapie ist eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Sexualität kann sich in verschiedenen Formen ausdrücken. Es  gibt heute viele Arten von Sexualpraktiken, die akzeptiert und toleriert werden. Wir sollten uns bekennen zu dem, was unser Leben befruchtet und uns zu einem liebenswerten Menschen macht. Das kann in einer hetero-, einer bi-, wie auch in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung sein.

Durch Hypnose behandeln wir die Symptome von Sexualstörungen:

Sexuelle Lustlosigkeit

von Männern und Frauen kann verschiedene Ursachen haben und tritt in vielen Lebensbereichen auf wie z. B. bei Frauen nach einer Geburt, in den Wechseljahren, bei Männern nach einer Prostataoperation.

Die Lust beginnt im Kopf

Es ist ein ganz normales Phänomen, dass ein Paar nach einigen Jahren oder Jahrzehnten nicht mehr die gleiche Anziehungskraft aufeinander hat, wie in den ersten jungen, frisch verliebten Zeiten.
Ursachen dafür können ganz banale Gewohnheiten, Alltagstrott oder auch körperliche / gesundheitliche Probleme sein.
Manche Paare lassen ihre Verliebtheit und Lust auf einander wieder auffrischen, indem sie neue Lustspiele entdecken; z.B, die Lust zu Viert, besuchen Swingerclubs, benutzen erotische Spielzeuge oder probieren sogar bizarre Spiele aus. Auch gemeinsame Kinobesuche / Sexfilme oder das Lesen erotischer Literatur sind hilfreich. Es ist gut, wenn diese Bereicherungen ihr Sexleben wieder aufleben lässt.

Leider funktionieren diese „Hilfsmittel“ aber nicht immer. Es sind Blockaden, die sich im Unterbewusstsein eingenistet haben und die oft nur einem Partner einfach keine Lust mehr auf Sex machen lassen.

Hypnose hilft! Mit unserer langjährig erprobten OMNI Methode sind wir in der Lage, Blockaden im Unterbewusstsein aufzudecken und wieder Ihre Lust auf Sex zu fördern!
Oft tritt schon nach einer Hypnose Sitzung der Erfolg ein und Sie haben wieder Lust auf Ihren Partner wie am ersten Tag. Versprochen!! Ich habe nicht nur Erfahrung in Hypnosetherapie, sondern bin Sexual- und Körpertherapeutin (und eine erfahrene Liebhaberin). Geben Sie Ihrer Beziehung und Ihrer Sexualität eine Chance und buchen Sie einen Hypnosetermin bei mir! Sie werden danach ihr sexuelles Wunder erleben!

Orgasmusstörungen / Probleme,

frühzeitige Ejakulation beim Mann, Orgasmusunfähigkeit bei der Frau. Diese Probleme können eine Partnerschaft sehr belasten wie auch ein ausgefülltes Sexleben von Singles. Hypnose Therapie hilft bei diesen Störungen!

Missbrauch, Vergewaltigung

sind oft nicht verarbeitet und führen in unserem Unterbewusstsein zu sexuellen Blockaden. Diese zu entschlüsseln und zu neutralisieren ist durch eine Hypnosebehandlung möglich, damit Sie sich wieder frei fühlen und voller Freude und Lust am Sex haben.

sexuelle Blockaden

, die durch Glaubenssätze vor allem in der Kindheit entstanden sind werden durch eine Hypnose Sitzung aufgelöst, damit Sie zu ein befriedigendes, lustvolles Sexualleben führen können.

Potenzstörungen bei Männern

können oft durch Stress oder durch eine Verunsicherung ihrer Partnerin ausgelöst werden.
Die Hypnose Therapie hilft, diese Blockaden zu lösen.

Wie funktioniert Hypnose bei Sexualstörungen? Mit lustvoller Ansprache!

Zunächst einmal schauen wir an, worin evtl. die Ursachen für die Lustlosigkeit liegen.
Oft wurden physische Gründe schon durch den Besuch eines Urologen abgeklärt und ausgeschlossen. Die meisten Gründe liegen also „zwischen den Ohren“, das heisst im Kopf bzw. im Unterbewusstsein. In der Regression suchen wir den Ursprung der Lustlosigkeit und lösen ihn auf.
Danach beginnt die Reise in die Lust. Eine sinnliche Geschichte mit Suggestionen versetzt Sie in eine andere Welt. Ihre Hypnosetherapeutin regt Ihr Unterbewusstsein mittels einer auf Sie persönlich zugeschnittenen erotischen Geschichte an. Im Trancezustand erleben Sie eine erotische Reise mit Bildern und Emotionen, die Ihre Lust ganz neu oder wiedererwecken.
Diese Bilder und Emotionen werden Sie mitnehmen in den Wachzustand und Sie werden diese Geschichte – wenn Sie es möchten – auch ganz real erleben können. In jedem Fall werden Sie nach der Hypnosesitzung die Praxis lustvoll und mit einem Lächeln auf den Lippen verlassen. Versprochen!